Fermer

Abendschule :

Disponible

Presque complet

Complet

Prévu au semestre suivant

      location date
C2003 DE Finanzbuchhaltung : Jahresabschlussarbeiten beherrschen Luxembourg Mo und Mi

C2003 - Finanzbuchhaltung : Jahresabschlussarbeiten beherrschen

Public cible

Fortgeschrittene bzw. Personen die eine Handelsbuchführung selbständig unter ökonomischen, handelsrechtlichen, steuerlichen und juristischen Gesichtspunkten führen möchten.

Objectifs
  • Aufbau der Finanzbuchhaltung unter Berücksichtigung der GOB und des rechtlichen Spielraums, einerseits Steuerersparnisse sowie hohe Dividenden zu erwirtschaften und andererseits den Banken ein optimales Betriebsbild vorzustellen.
  • Vorbereitung der Jahresabschlussarbeiten laut Inventur.
  • Kenntnisse der Bilanzbewertung.
  • Beherrschung der Bestandsveränderungen.
  • Bilanzierung des Anlage- und Umlaufvermögens, sowie der Verbindlichkeiten.
  • Verständnis des Abgangs beim Anlage- und Umlaufvermögen.
  • Verbuchung der zeitlichen Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen.
  • Verbuchung der Rückstellungen für Risiken und Aufwendungen.
Prérequis

Erfolgreicher Abschluss des Moduls «Finanzbuchhaltung : Einführung in die kaufmännische Buchführung» (C2001D) oder Nachweis gleichwertiger Kenntnisse.

Notes

Der Kurs bezieht sich auf den standardisierten luxemburgischen Kontenplan.

Voir la fiche technique
Réf. Horaire Début Lieu Prix Jour Semestre S'inscrire
C2003 DE 18:30 - 20:30 11 févr. 2019 Luxembourg 170 € Mo und Mi pri. 2019

Seminare :

      date
S2232 DE Rhetorik oder professionell sprechen, vortragen, argumentieren und überzeugen 10. und 17. Oktober 2019

S2232 - Rhetorik oder professionell sprechen, vortragen, argumentieren und überzeugen

Durée

Public cible

Mitarbeiter aller Branchen und Ebenen, welche im Rahmen ihrer Funktion vor Publikum sprechen, vortragen und überzeugen müssen.

Objectifs
Den Teilnehmern werden konkrete Hilfen und praktisches Wissen zur Gestaltung von Präsentationen und offiziellen Reden vermittelt. Sie lernen ihre persönliche Ausdrucksfähigkeit zu verbessern und sich mit einfachen Worten professionell auszudrücken und zu kommunizieren, ihre eigenen Stärken und Schwächen zu analysieren und die richtige Rhetorik einzusetzen.
Description

  • Die Sprache: wichtigstes Element der Rhetorik :
    • Ausdrucksweise und Stil ;
    • die Botschaft des gesprochenen Wortes.
  • Die überzeugende Rede : Vorbereitung, Aufbau und Durchführung :
    • Der 5 Stufenplan : von der Stoffsammlung bis zum Konzept ;
    • die effiziente Gliederung ;
    • Durchführung und praktische Uebungsmuster.
  • Verschiedene Redeformen : Spontanrede, überzeugende Rede und professionelle Präsentation :
    • Formalien, Inhalte und Umsetzungstechniken .
  • Die Beziehung zum Publikum :
    • das Herstellen von Blickkontakt und der Einsatz der Körpersprache ;
    • die Verwendung der passenden Wortarten.
  • Selbstsicherheit und professionelles Auftreten :
    • der Umgang mit Nervosität und Stress ;
    • der Umgang mit Lob und Kritik ;
    • der Umgang mit Provokation und Gegenpositionen ;
    • professionel argumentieren trotz schwierigem Publikum.

Notes

Seminar mit Workshopcharakter: Zu allen Themenblöcken werden, nachdem die theoretischen Grundlagen geschaffen sind, praktische Fallbeispiele aufgearbeitet. Dies geschieht mittels Ton- und Bildaufzeichnungen die im Seminar gemeinsam analysiert werden. Die Teilnehmer/innen erhalten direktes feed-back zu Inhalt und Aufbau, Persönlichkeit und Auftreten.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S2256 DE Der professionelle Kundenempfang 4. Juli 2019

S2256 - Der professionelle Kundenempfang

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an alle Personen, die für den Kundenempfang verantwortlich sind.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, sich der Auswirkung der Qualität am Empfang auf das Image eines Unternehmens bewusst zu werden. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Techniken sowohl der verbalen Kommunikation, wie auch des physischen und telefonischen Empfangs von Kunden und demnach Prioritäten professionell zu setzen.
Description

  • Die Anforderungen beim Kundenempfang : Persönliche Einstellung und Grundhaltungen am Empfang : 
    • Die Besonderheiten beim Kundenempfang ;
    • Die Werte des Unternehmens vertreten ;
    • Sich an seinen Gesprächspartner anpassen können ;
    • Der Umgang mit vertraulichen Informationen am Empfang ;
    • Seinen eigenen Stil finden ;
    • Den Kundenbereich verwalten ;
    • Die Erwartungen des Kunden erfüllen.
  • Die Anforderungen beim Kundenempfang : Einfluss von persönlichen Faktoren auf den Kundenempfang :
    • Ein gepflegtes und angenehmes Erscheinungsbild ;
    • Die Sprach- und Sprechtechniken ;
    • Der Umgang mit Kundenanfragen : eigene Emotionen im Griff haben ;
    • Auf die Bedürfnisse und Anfragen der Kunden eingehen.
  • Der professionelle Telefonkontakt : der Unterschied zwischen Kundenempfang und Telefonkontakt :
    • Die 7 goldenen Regeln ;
    • Das aktive Zuhören ;
    • Nachrichten korrekt aufnehmen und übermitteln ;
    • Den Anruf professionnel weiterleiten, respektiv dem Kunden sagen, dass er sich noch ein wenig gedulden möge.
  • Das Prioritätenhandling am Empfang : Professionalität vorweisen können :
    • Prioritäten setzen können ;
    • Die Bewältigung nicht vorhersehbarer Einflüsse ;
    • Der Umgang mit unterschiedlichen Kundentypen und die Kundenbindung.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S2264 DE Toolbox für Gelassenheit und Resilienz im Job

S2264 - Toolbox für Gelassenheit und Resilienz im Job

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an alle, die resilienter und gelassener gegenüber Stress reagieren wollen.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab Stresssymptome zu erkennen und Verantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen. Die Telnehmer lernen in stressigen Zeiten gelassen und souverän zu bleiben, auch in schwierigen Situationen stress-resilient zu bleiben und dadurch leistungsfähiger und motivierter im Job zu sein.
Description

  • Bedeutung von Stress und Resilienz in der Arbeitswelt von heute.
  • Individuelle Stress- und Belastungsfaktoren analysieren und erkennen.
  • Effektive Stressbewältigungsstrategien für den Arbeitsalltag kennen lernen.
  • Lebens- und Arbeitsziele in Einklang bringen.
  • Resilienz : das Immunsystem unserer Seele.
  • Verantwortung für sich und seine Gesundheit übernehmen.
  • Von Selbsterkenntnis zu Selbstvertrauen.
  • Konzentration und Aufmerksamkeit steigern.
  • Herausforderungen annehmen.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S2265 DE Bessere Leistung durch effiziente Arbeitsorganisation im Arbeitsalltag 26. April und 10. Mai 2019

S2265 - Bessere Leistung durch effiziente Arbeitsorganisation im Arbeitsalltag

Durée

Public cible

Jeder, der seine Arbeit effizienter gestalten will und dadurch ebenfalls stressfreier werden will.

Objectifs
Die Teilnehmer werden sich bewusst, dass Prioritätensetzung zu einer effizienten Tagesplanung gehört, Zeit- und Selbstmanagement zusammengehören, Work-Life-Balance ein wichtiger Bestandteil der Arbeitsorganisation ist. Sie erlernen neue Konzepte und überlegen, wie sie diese professionell im Alltag umsetzen können.
Description

  • Ein neues Zeitverständnis: Zeitmanagement durch Selbstmanagement.
  • Effizienter Umgang mit der Zeit :
    • Zeitmanagement : Methoden und Arbeitsweisen ;
    • den Arbeitstag analysieren, Aufgaben analysieren; Aufgaben planen, Prioritäten festlegen ;
    • Forderungen abwägen ;
    • Fristen setzen, im Rahmen der Funktion delegieren.
  • Die erfolgreiche Planung und konsequente Umsetzung :
    • Prioritisierung der Aufgaben im Rahmen unserer Funktion ;
    • Innere und äussere Störfaktoren und Zeitdiebe erkennen und aktiv angehen ;
    • Pausen machen und die Batterie aufladen ;
    • Termine mit sich selbst nehmen.
  • Verschiedene Menschentypen und deren Arbeitsorganisation.
  • Selbstmanagement und Arbeitsorganisation oder die richtigen Sachen richtig tun :
    • Konsequente Aufgabenplanung und Umsetzung ;
    • die Komplexität der Arbeit reduzieren ;
    • Telefonate und Anrufe richtig koordinieren ;
    • Lösungssuche anstelle von Problemfokus, Ziele setzen, umsetzen und erreichen.
  • Selbstmanagement im Arbeitsalltag oder vielfältige Arbeiten besser meistern :
    • das Managen von Druck, Hektik und Stress ;
    • sein Arbeitsverhalten kennen und optimieren ;
    • Work-Life-Balance umsetzen ;
    • Gewohnheiten verändern.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S2267 DE Mittels Konzentrations- und Gedächtnistraining den komplexen Berufsalltag besser meistern 5. und 12. Juli 2019

S2267 - Mittels Konzentrations- und Gedächtnistraining den komplexen Berufsalltag besser meistern

Durée

Public cible

Jeder, der seine Konzentration und sein Gedächtnis optimieren will.

Objectifs
Durch praktisches Wissen und Übungen ihre Denk- und Leistungsfähigkeit steigern, die Gedächtniskapazität erweitern, ihre Effizienz im Rahmen Ihres täglichen Arbeitsablaufs steigern, ihre Leistungsfähigkeit erhöhen und ihren Stress abbauen.
Description

  • Leistung, Konzentration und Gedächtnis verstehen :
    • Zusammenhänge und zugrunde liegende Elemente ;
    • die Funktionsweise der beiden Gehirnhälften bei Aufnahme und Verankerung ;
    • Ultrakurzzeit-, Kurzzeit-, Langzeitgedächtnis.
  • Konzentration, Gedächtnis und Effizienz : die grössten Störfaktoren und Blockaden :
    • die Herausforderungen im Arbeitsalltag ;
    • die Konsequenz : Konzentrationsstörungen und Konzentrationsschwäche.
  • Gedächtnisprobleme aktiv angehen : Gedächtnisstrategien aktiv einsetzen :
    • Strategien zur aktiven Aufnahme und Speicherung ;
    • Lernstrategien ;
    • Visualisierungstechniken .
  • Steigerung der Konzentration im Arbeitsalltag durch :
    • richtige Wahrnehmung : « Hin » hören und « Hin » sehen ;
    • Lösungsorientierung statt Problemfokus ;
    • Interesse und Motivation bei der Aufgabendurchführung ;
    • Stressabbau durch Entspannungs-, Konzentrations- und Gedächtnisübungen.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S2276 DE Besprechungen führen mit System! 13. und 20. Juni 2019

S2276 - Besprechungen führen mit System!

Durée

1,5 Tage

Public cible

Mitarbeiter/innen die Besprechungen leiten oder regelmässig an Besprechungen aktiv teilnehmen. Führungskräfte, angehende Führungskräfte sowie Projektleiter.

Objectifs
Ob als Leiter oder Teilnehmer. Viele - zu viele! Besprechungen enden nicht mit den gewünschten Resultaten und erst recht nicht mit einer aktiven Einbindung der Teilnehmer. Lernen Sie, wie man ohne Kraft aber mit System und einer lösungsorientierten Kommunikation, bessere Resultate durch effektive Besprechungen erzielt.
Description

  • Wissenswertes über Besprechungen :
  • Die Rolle des Leiters : Führen lernen und Diskussionen fördern ;
    • Inhalte kennen, Ziele und Ablauf definieren ;
    • die Auswahl der Teilnehmer ;
    • Besprechung eröffnen, einleiten und durchführen ;
    • Kreative Methoden einsetzen ;
    • die Qualität der Informationen überprüfen ;
    • Lösungen herleiten ;
    • Maßnahmen delegieren ;
    • Kontrolle einführen.
  • Die Rolle des Teilnehmers : sich Gehör verschaffen und erfolgreich austauschen :
    • die Tagesordnung kennen ;
    • Fragen vorbereiten und stellen ;
    • Argumente vorbringen ;
    • Alternativen suchen ;
    • Maßnahmen im vorgegebenen Zeitrahmen umsetzen.
  • Die Persönlichkeit und das Auftreten :
    • der Leiter : Ruhe und Objektivität, Authentizität und Effizienz ;
    • die Teilnehmer : Respekt und Professionalität.
  • Die Wichtigkeit der Kommunikation :
    • der Einsatz von Fragetechniken und Techniken der offenen Kommunikation ;
    • durch effiziente Kommunikation die Motivation erreichen und steigern ;
    • Resulate in schwierigen Gesprächssituationen erzielen  ;
  • Die Zielsetzung zukünftiger Besprechungen :
    • die Zeit einhalten ;
    • Ergebnisse erzielen ;
    • Ergebnisse kontrollieren.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S3053 DE Resilienz - gelassener und sicherer im Stress 5. und 6. März 2019

S3053 - Resilienz - gelassener und sicherer im Stress

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, den Teilnehmern Stressbewältigungstechniken näher zu bringen, die individuell angepasst werden. Am Schluss des Trainings wissen die Teilnehmer wo und wie Sie ansetzen können.
Description

  • Das Phänomen Stress besser verstehen.
  • Den Unterschied zwischen selbst geschaffenem und betrieblich bedingtem Stress besser verstehen.
  • Die individuellen Stressbewältigungstechniken kennenlernen : ihre Stressampel.
  • Die Burnoutspirale erkennen.
  • Die Bestandsaufnahme (Erhebung mit Hilfe von Fragebögen) :
    • Die Stress Checkliste ;
    • Die täglichen Belastungen ;
    • Die stressverstärkenden Gedanken.
  • Die Stressprävention : Arbeit mit Hilfe von Übungsblättern :
    • Das Problemlösetraining: Stresssituationen wahrnehmen, annehmen und verändern ;
    • Das Kognitionstraining: Stressverstärkende Gedanken erkennen und ansatzweise verändern lernen ;
    • Das Genuss- und Achtsamkeitstraining: Erholung planen, Genießen lernen und Entspannungstechniken entdecken ;
    • Das Notfallmodul : was tue ich in einer akuten Stresssituation ?
  • Die Stressprävention ins eigene Leben integrieren : realistische Ziele setzen.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S3058 DE „Quality of Work“ im Unternehmen: psychosoziale Risiken professionell angehen 5.,
19. November und 3. Dezember 2019

S3058 - „Quality of Work“ im Unternehmen: psychosoziale Risiken professionell angehen

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Personalverantwortliche, Personalvertreter, Führungskräfte, Verantwortliche für "Soziale Verantwortung“.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, Gefahren, Mechanismen, Auswirkugen der PSR für Unternehmen und Individuum bewusstzumachen und über die soziale Verantwortung des Unternehmens auszutauschen. Präventive Massnahmen auf Unternehmens- und Mitarbeiterebene kennenzulernen sowie Methoden/Techniken zur Prävention und Umgang mit Symptomen bei Mitarbeitern zu erlernen.
Description

  • Psychosoziale Risiken im Unternehmen : Grundlagen, Definition und Kriterien. 
  • Psychosoziale Risiken im Unternehmen : Probleme, Folgen und Auswirkungen :
    • auf Unternehmensebene : Verschlechterung des Arbeitsklimas, Konflikte, absentismus und Kosten ;
    • auf Mitarbeiterebene: mentale, emotionale und physische Verhaltenssymptome.
  • Psychosoziale Risiken im Unternehmen : Prävention auf Unternehmensebene :
    • Rolle und Verantwortung der Personalverantwortlichen, der Personalvertreter und der Führungsebene ;
    • Analyse der Risiken ;
    • Kommunikation und Schulung ;
    • Festlegen von Präventivmassnahmen ;
    • Umsetzung und Kontrolle.
  • Psychosoziale Risiken im Unternehmen : Prävention auf Mitarbeiterebene :
    • Rolle und Verantwortung des einzelnen Mitarbeiters ;
    • gesunder Umgang mit Stress, Burnout und Unbehagen ;
    • Leistungssteigerung durch work-life balance ;
    • richtiges Handeln bei Mobbing.
  • Gesetzliche Bestimmungen :
    • auf nationaler Ebene ;
    • europäische Richtlinien. 

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S3073 DE Burnout - oder wenn der Stress chronisch wird ! 21. Mai 2019

S3073 - Burnout - oder wenn der Stress chronisch wird !

Durée

Public cible

Dises Seminar richtet sich an Personal- und Weiterbildungsverantwortliche, Personalvertreter wie auch Mitarbeiter, die sich informieren wollen.

Objectifs
Die Teilnehmer werden sich den Gefahren, Mechanismen und Auswirkungen von Burnout bewusst und auf die Rollen der verschiedenen Akteure im Unternehmen sensibilisiert. Sie können einzelne oder kollektive Massnahmen einleiten und lernen die bekanntesten Methoden und Techniken zur Burnout Prävention und dessen Management kennen.
Description

  • Kenntnisse und Glaubenssätze zum Thema.
  • Die soziale Verantwortung des Unternehmens im Thema Burnout.
  • "Burnout" Bedeutung:
    • Begriffsdefinition, Kriterien und Konsequenzen ;
    • die verschiedenen Phasen und deren Symptome ;
    • Risikogruppen ;
    • Burnout und Depression.
  • Burnout : Prävention und Management :
    • die Mittel und Möglichkeiten in den verschiedenen Phasen ;
    • die Rolle der eingebundenen Mitarbeiter im Unternehmen ;
    • das "Work-Life-Balance" Prinzip ;
    • Umsetzungspläne in Zusammenarbeit mit den Betroffenen.
  • Methoden und Techniken im Unternehmen, mit dem Ziel eines höheren Wohlbefindens :
    • die Sophrologie nach Caycedo ;
    • das Achtsamkeitstraining nach Kabbat Zin ;
    • das autogene Training nach Schultz ;
    • die progressive Muskelentspannung nach Jacobson.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S5272 DE Die Kommunikation der Führungskraft im Arbeitsalltag 7. und 14. Mai 2019

S5272 - Die Kommunikation der Führungskraft im Arbeitsalltag

Durée

Public cible

Neue Führungskräfte und Führungskräfte, welche in dieser Rolle noch nicht geschult sind.

Objectifs
Die Teilnehmer lernen klar zu kommunizieren und eine Struktur in der täglichen Kommunikation mit den Mitarbeitern zu setzen. Sie lernen verständlich zu argumentieren, schwierige Situationen und Konflikte zu managen sowie Ihre Entscheidungen richtig zu delegieren und die Mitarbeiter im Alltag zu motivieren.
Description

  • Ein Team führen : Rolle, Mission, Erwartungen, Grenzen.
  • Kommunikationstechniken im Alltag einsetzen :
    • die Bedeutung der Kommunikation im Rahmen der Führungsaufgabe ;
    • Verantwortung übernehmen: verstehen und verstanden werden ;
    • Kommunikationstechniken effektiv auf allen Hierarchiestufen einsetzen ;
    • Führen des Teams durch effektive Befragung, strukturierte Anweisungen, Feedback-Techniken, Wiederholung und Empathie.
  • Motivationstechniken im Alltag einsetzen :
    • delegieren mit klaren Anweisungen ;
    • das "Warum" der Dinge hervorheben ;
    • ermutigen und loben ;
    • das Feedback von Kunden mitteilen.
  • Die Integration von neuen Mitarbeitern in das bestehende Team.
  • Schwierige Situationen managen durch Selbsterkenntnis, Kommunikation und offene Kommunikation :
    • die verschiedenen Verhaltensarten in schwierigen Situationen  ;
    • die Optimierung des eigenen Verhaltens in schwierigen Situationen mit Mitarbeitern, der Hierarchie und Kunden ;
    • persönlichen Stress reduzieren und Souveränität aufbauen.
  • Techniken im Umgang mit schwierigen Kommunikationssituationen :
    • die "win-win" Lösung als Ziel ;
    • Nein sagen im Respekt ;
    • strukturiert konstruktive Kritik erteilen ;
    • schwierige Gespräche als Herausforderung für langfristige Beziehungen.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S5273 DE Führen durch situatives Leadership 8. Juli 2019

S5273 - Führen durch situatives Leadership

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an neue Führungskräfte oder Führungskräfte, welche in dieser Rolle noch nicht geschult sind.

Objectifs
Die Teilnehmer lernen das Konzept "Führen durch Ziele" anzuwenden, verschiedene Verhaltensweisen der Mitarbeiter zu deuten und seinen Führungsstil anzupassen mit dem Ziel der Eigenständigkeit des Mitarbeiters. Sie lernen Situations-, Kompetenz- und Motivationsbezogen zu führen.
Description

  • Die Unterschiede zwischen Vorgesetztem und Führungskraft.
  • Den eigenen Führungsstil erkennen, Vor-und Nachteile analysieren.
  • Verschiedene Menschentypologien erkennen und ihr Verhalten deuten .
  • Die Hintergründe der Motivation :
    • Selbst- und Fremdmotivation ;
    • die Bedürfnisse der Menschen verstehen und diesbezüglich Motivationstechniken anwenden. 
  • Situations- Kompetenz- und Motivationsbezogen führen :
    • die Komponenten ;
    • bessere Resultate erzielen durch Anpassung seines Führungsstils ;
    • die Mitarbeiter zur Eigenständigkeit führen : richtige Kommunikation in den verschiedenen Stadien.
  • Das Konzept «Führen durch Ziele» anwenden. 
  • Mitarbeitergespräche "situativ" führen.   

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7000 DE Das luxemburgische Arbeitsgesetzbuch 16. Oktober 2019

S7000 - Das luxemburgische Arbeitsgesetzbuch

Durée

1 Tag

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitnehmer des Privatsektors, Personalvertreter, Angestellte der Personalabteilungen sowie Arbeitgeber.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darfauf ab, eine Einführung in die umstrukturierte luxemburgische Arbeitsgesetzgebung zu erhalten.
Description

  • Struktur und Methodik des Arbeitsgesetzbuches : 
    • Struktur, Inhalt und Zielsetzung des Arbeitsgesetzbuches.
  • Buch I - Die individuellen und kollektiven Arbeitsverhältnisse : 
    • Lehrvertrag, Arbeitsvertrag, Tarifvertrag ; 
    • Leiharbeitsvertrag, Beschäftigung von Schülern und Studenten.
  • Buch II - Die Arbeitsbedingungen : 
    • Arbeitszeiten, Arbeitslohn, Urlaubsansprüche und Feiertagsregelungen ; 
    • Gleichbehandlung von Frauen und Männern, Überwachung am Arbeitsplatz.
  • Buch III - Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz : 
    • Gesetzgebung im Bereich der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, arbeitsmedizinische Dienste ; 
    • Spezielle Schutzmaßnahmen für Schwangere, Stillende und Jugendliche.
  • Buch IV - Arbeitnehmervertretungen : 
    • Personalvertretungen und Betriebsräte ; 
    • Europäischer Betriebsrat.
  • Buch V - Beschäftigung und Erwerbslosigkeit : 
    • Beschäftigungsmaßnahmen ; 
    • Erwerbslosigkeit ;
    • Krankheitsbedingte Wiedereingliederung ;
    • Vorruhestand.
  • Buch VI - Verwaltungen und Institutionen : 
    • Rolle und Aufgaben der Gewerbeinspektion, des Arbeitsamtes, des Beschäftigungsfonds.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7002 DE Urlaub im Privatsektor von A bis Z 23. September 2019

S7002 - Urlaub im Privatsektor von A bis Z

Durée

1 Tag

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an alle Arbeitnehmer des Privatsektors.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, Kenntnisse über die gesetzlichen Bestimmungen der verschiedenen Urlaubsansprüche zu erlangen.
Description

  • Jährlicher Erholungsurlaub. 
  • Sonderurlaub im Falle bestimmter Ereignisse.
  • Schwangerschaftsurlaub, Adoptionsurlaub, Elternurlaub.
  • Urlaub aus Familiengründen.
  • Sonderurlaub zur Suche einer Arbeitsstelle.
  • Unbezahlter Urlaub.
  • Urlaub zur Sterbebegleitung.
  • Bildungsurlaub.
  • Politischer Urlaub.
  • Andere Sonderurlaube.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7008 DE Arbeitnehmervertretung: Missionen und Interventionen 22. Januar 2019

S7008 - Arbeitnehmervertretung: Missionen und Interventionen

Durée

1 Tag

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Personalvertreter, Angestellte der Personalabteilungen sowie Arbeitgeber.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, sich mit den Funktionen, Befugnissen, Aufgaben, Rechten und Pflichten der Arbeitnehmervertretungen der in Luxemburg niedergelassenen Unternehmen vertraut zu machen.
Description

  • Die Personaldelegation : 
    • wann muss sie eingesetzt werden ;
    • ihre Zusammensetzung ; 
    • ihre Aufgaben und Befugnisse ; 
    • das Statut der Personaldelegierten ; 
    • der/die Sicherheitsdelegierte(r) ;
    • der/die Gleichheitsdelegierte(r).
  • Die Vertreter der Arbeitnehmer in den Betriebsräten :
    • in welchen Unternehmen muss ein Betriebsrat eingeführt werden ;
    • seine Zusammensetzung ;
    • seine Befugnisse ;
    • der Statut der Betriebsratsmitglieder.
  • Die Vertreter der Arbeitnehmer in den Verwaltungsräten der Aktiengesellschaften ;
    • welche Unternehmen sind betroffen ;
    • das Statut, die Vollmacht und die Befugnisse der Arbeitnehmervertreter.
  • Der europäische Betriebsrat :
    • wann muss er eingeführt werden ;
    • seine Zusammensetzung ;
    • seine Tätigkeit ;
    • seine Befugnisse.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7010 DE Meine Arbeitszeiten: Theorie und Praxis 26. Februar 2019

S7010 - Meine Arbeitszeiten: Theorie und Praxis

Durée

1 Tag

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitnehmer aller Branchen und aller Ebenen.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, einen Überblick über die luxemburgischen Gesetzesbedingungen bezüglich der Arbeitszeiten zu bekommen. Die Gesetzestexte werden den Teilnehmern anhand praktischer Anwendungen erläutert.
Description

  • Grundsätze zu den Arbeitszeiten : 
    • Anwendungsbereich der allgemeinen Regeln zur Arbeitsdauer ; 
    • Tägliche, wöchentliche und monatliche Arbeitszeit ; 
    • Mindestruhezeiten ; 
    • Überstundenregelungen ;
    • Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit ; 
    • Arbeitspausen, Arbeitsunterbrechungen und Abwesenheiten.
  • Flexible Arbeitszeiten innerhalb eines Bezugszeitraumes : 
    • Arbeitsorganisationsplan ; 
    • Gleitzeitregelungen ; 
    • Überstundenregelungen im Rahmen der flexiblen Arbeitszeiten.
  • Teilzeitarbeit.
  • Sonderregelungen : 
    • Spezielle Arbeitszeitbedingungen für verschiedene Personen, Berufssparten oder Situationen ;
    • Arbeitszeiten im Hotelgewerbe.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7015 DE Der Elternurlaub : neue Modalitäten 11. Dezember 2019

S7015 - Der Elternurlaub : neue Modalitäten

Durée

0,5 Tag (morgens)

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitnehmer des Privatsektors, Angestellte der Personalabteilungen sowie Arbeitgeber

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, die Teilnehmer mit den gesetzlichen Bestimmungen des Elternurlaubes vertraut zu machen.
Description

  • Die Grundprinzipien des Elternurlaubes. 
  • Die Voraussetzungen für den Anspruch auf Elternurlaub.
  • Die Anträge, die gestellt werden müssen.
  • Die Entschädigung während des Elternurlaubes.
  • Die Dauer des Elternurlaubes.
  • Die mit dem Elternurlaub verbundenen Garantien.
  • Das Ende des Elternurlaubes.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7016 DE Das Verhandeln des Arbeitsvertrages 12. Juni 2019

S7016 - Das Verhandeln des Arbeitsvertrages

Durée

1 Tag

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitnehmer des Privatsektors, Personalvertreter, Angestellte der Personabteilungen sowie Arbeitgeber.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, dass die Teilnehmer Kenntnisse erlangen um den zu ihrer spezifischen Lage passenden Arbeitsvertrag auszuwählen, den Arbeitsvertrag in Zusammenhang mit ihren Interessen und Bedürfnissen auszuhandeln und einen Arbeitsvertrag aufzustellen, der in Einklang mit dem Arbeitsgesetzbuch ist.
Description

  • Die Definition des Arbeitsvertrages. 
  • Die verschiedenen Arten von Arbeitsverträgen :
    • der befristete Arbeitsvertrag ;
    • der unbefristete Arbeitsvertrag ; 
    • der Leiharbeitsvertrag.
  • Der Abschluss des Arbeitsvertrages :
    • schriftlicher oder mündlicher Vertrag ; 
    • die gesetzlich vorgeschriebenen Klauseln für jede Art von Arbeitsvertrag ; 
    • das Verhandeln der Entlohnung ;
    • flexible Kauseln ;
    • die Einführung einer Probezeit.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7017 DE Kein Arbeitsvertrag ist unendlich : was sind bei der Beendigung des Arbeitsvertrages meine Rechte und meine Pflichten? 30. April 2019

S7017 - Kein Arbeitsvertrag ist unendlich : was sind bei der Beendigung des Arbeitsvertrages meine Rechte und meine Pflichten?

Durée

1 Tag

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitnehmer des Privatsektors, Personalvertreter, Angestellte der Personabteilungen sowie Arbeitgeber.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, Kenntnisse über die Art und Weise, wie ein Arbeitsvertrag gekündigt werden kann, ebenso wie über die verschiedenen Gründe, die einen Arbeitsvertrag beenden zu erlangen. Hierzu gehört ebenfalls die Klarstellung der Pflichten der Parteien am Ende des Arbeitsvertrages.
Description

  • Die fristgerechte und fristlose Kündigung durch den Arbeitgeber.
  • Die Massenentlassungen. 
  • Die fristgerechte und fristlose Kündigung durch den Arbeitnehmer.
  • Die einvernehmliche Auflösung des Arbeitsvertrages.
  • Der Tod des Arbeitnehmers oder des Arbeitgebers.
  • Die Einstellung der Tätigkeit, der Konkurs und das Übertragen von Unternehmen.
  • Das Recht auf eine Altersrente.
  • Die Unfähigkeit für den Arbeitnehmer seinen letzten Arbeitsposten auszuüben.
  • Die Ungeeignetheitserklärung den Arbeitsposten zu besetzen.
  • Die Erschöpfung des Rechts des Arbeitnehmers auf Krankengeld.
  • Die Pflichten der Parteien nach Ende des Arbeitsvertrages.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7020 DE Krankheit des Arbeitnehmers 26. November 2019

S7020 - Krankheit des Arbeitnehmers

Durée

0,5 Tag (morgens)

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an alle Arbeitnehmer des Privatsektors, Personalvertreter, Angestellte der Personalabteilungen sowie Arbeitgeber.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, sich mit den Rechten und Pflichten des Arbeitnehmers und des Arbeitgebers im Krankheitsfall des Arbeitnehmers vertraut zu machen.
Description

  • Gesetzliche Pflichten des Arbeitnehmers. 
  • Kündigungsschutz.
  • Lohnfortzahlung-Krankengeld.
  • Überprüfung des kranken Arbeitnehmers auf Antrag des Arbeitgebers.
  • Arztbesuch während der Arbeitszeit.
  • Krankheit und Urlaub.
  • Auswirkungen der Krankmeldung auf den Arbeitsvertrag: häufige und/oder lange Abwesenheitszeiten wegen Krankheit.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S7021 DE Abänderungen des Arbeitsvertrages : Bedingungen und Konsequenzen 14. Mai 2019

S7021 - Abänderungen des Arbeitsvertrages : Bedingungen und Konsequenzen

Durée

0,5 Tag (morgens)

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Arbeitnehmer des Privatsektors, Personalvertreter, Angestellte der Personalabteilungen sowie Arbeitgeber.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, zu wissen wann für eine Abänderung der Arbeitsbedingungen das gesetzlich geregelte Sonderverfahren eingehalten werden muss und welche Rechte und Pflichten sich daraus für den Arbeitnehmer und den Arbeitgeber ergeben.
Description

  • Sonderverfahren bei für den Arbeitnehmer nachteiligen Vertragsabänderungen, die einen wesentlichen Bestandteil der Arbeitsbedingungen betreffen.
  • Wesentliche Vertragsabänderungen.
  • Fristlose und fristgerechte Vertragsabänderungen. 
  • Praktische Anwendungen : die Lohnbestandteile, der Arbeitsort, die Arbeitszeit.
  • Vertragliche Flexibilitätsklauseln.
  • Weigerung des Arbeitnehmers die Änderung zu akzeptieren.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S8031 DE Wertschätzende und gesundheitsfördernde Kommunikation

S8031 - Wertschätzende und gesundheitsfördernde Kommunikation

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an jeden der seine Kommunikation verbessern will um wertschätzend zu kommunizieren.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, das eigene Kommunikationsverhalten zu erkennen und zu verbessern. Lernen Sie, effizient und authentisch zu kommunizieren ohne den Gesprächspartner zu verletzen. Lernen Sie diese Kommunikationsmethode in Konfliktsituationen einzusetzen um quer durch alle Hierarchieebenen wertschätzend kommunizieren zu können.
Description

  • Selbstempathie bei äußeren und inneren Auslösern.
  • Selbstverantwortung und Selbstklärung.
  • Aufrichtig und überzeugend die eigenen Anliegen in vier Schritten vertreten.
  • Empathisch auf andere Menschen eingehen.
  • Gespräche/Konfliktgespräche die zu einer Lösung führen.
  • Der Umgang mit Ärger.
  • Der Umgang mit Selbstvorwürfen und Fehlern.
  • Mit starken Emotionen empathisch umgehen.
  • Bedauern und daraus lernen.
  • Anderen gegenüber Bedauern ausdrücken.
  • Wertschätzung und Dankbarkeit für sich und andere.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S8042 DE Neukundenwerbung : Funktion oder Alibi? 23. Oktober 2019

S8042 - Neukundenwerbung : Funktion oder Alibi?

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Berater, Verkaufsassistenten, Verkäufer und/oder Verkaufsleiter/innen. Branchenübergreifend.

Objectifs
Dieses Seminar zielt darauf ab, konkrete Handlungsrichtlinien in Beratung und Verkauf aufzustellen, um im komplexen und anspruchsvollen Markt der Neukundengewinnung zu bestehen. Eines der Schlüsselwörter ist Effizienz und Ökonomie, das andere Professionalität und Erfolg.
Description

  • Der entscheidende Unterschied :
    • zwischen Interessenten, die zu uns kommen ;
    • zwischen Firmen, die wir als mögliche Interessenten und Kunden gewinnen wollen und deshalb im Außendienst besuchen.
  • Die qualifizierte Beratung bei uns vor Ort :
    • vom Bedarf zur Lösung ;
    • die Kaufsignale erkennen und nutzen ;
    • die Kundenbindung.
  • Die Bedarfsanalyse vor Ort :
    • das professionelles Warm-up ;
    • den Bedarf ermitteln ;
    • die Einwand- Vorwandfallen erkennen und meistern.
  • Angebotstechniken.
  • Professionelle Preisverhandlungen.
  • Verkaufsabschluss leicht gemacht.
  • Selbstsicherheit und professionelle Vorbereitung :
    • der Umgang mit Absagen ;
    • der Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

Notes

Seminar mit Workshopcharakter: Anhand von praktischen Übungen lernen wir, was es z. B. heißt, Kreativität bei der Kalkulation einzusetzen oder wie man es vermeidet, zu schnell „mit der Türe ins Haus zu fallen!“

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S8043 DE Messeauftritte professionell vorbereiten und erfolgreich gestalten 5. und 12. Juli 2019

S8043 - Messeauftritte professionell vorbereiten und erfolgreich gestalten

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Inhaber, Junior-, Seniorverkäufer, Verkaufsleiter, Mitarbeiter, die beim Messeauftritt involviert sind.

Objectifs
Der Teilnehmer lernt die geplanten und notwendigen (meist kostenintensiven) Messeauftritte erfolgreich zu gestalten, das gesamte Team zu einem Beratungs- und Verkaufsteam zu formen, Kundenansprachen leicht zu machen und erfolgreich zu verkaufen, sowie Erträge zu generieren, dies sowohl bei Stammkunden aber insbesondere auch bei potentiellen Neukunden.
Description

  • Planung und Vorbereitung :
    • Aufgabenbereiche definieren ;
    • Dead-lines festlegen ;
    • Checklisten erstellen.
  • PR-Arbeit :
    • im Vorfeld des Messeauftrittes ;
    • während der Messe ;
    • nach dem Messeverlauf.
  • Teamführung, Teamstärke nutzen.
  • Kommunikationsleitlinien für den Beratungs- und Verkaufsprozess :
    • Vor- und Nachteile der Fragetechnik ;
    • vom Einwand zur Lösung ;
    • vom Vorwand zum Einwand und dann erst zur Lösung.
  • Abschlusssicherheit, Ertragssicherheit und Ertragsmaximierung.
  • Praktische Übungen, Teamübungen mit praxisbezogenen, realen Fallbeispielen.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S8044 DE Preisverhandlungen ! Ja, aber sicher ! 27. September 2019

S8044 - Preisverhandlungen ! Ja, aber sicher !

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Inhaber, Chefs, Juniorverkäufer, Seniorverkäufer, Verkaufsleiter sowie Auszubildende für Verkäufer.

Objectifs
Die Teilnehmer erfahren, wie Preisverhandlungen ihren natürlichen Schrecken verlieren, entwickeln erfolgreiche Strategien, um in harten Preisverhandlungen stressfrei bestehen zu können und erfahren, wie Einkäufer ticken. Sie lernen ausserdem wie Einkäufer gepoolt sind und wie man mit Ihnen erfolgreich verhandeln und seine Verkaufsstrategien durchsetzen kann.
Description

  • Planung und Vorbereitung :
    • einer Beratung im Innendienst ;
    • einer Beratung im Außendienst inklusive Kaltakquise.
  • Telefonarbeit sowie Termine vereinbaren.
  • Interne und externe Kalkulation.
  • Individuelle Kundenangebote.
  • Kommunikationsleitlinien für den Beratungs- und Verkaufsprozess :
    • Angebotstechniken (mündlich; schriftlich) ;
    • Einwand- und Vorwandbehandlungen ;
    • Abschlussfragen und Abschlusstechniken.
  • Abschlusssicherheit, Ertragssicherheit und Ertragsmaximierung.
  • Praktische Übungen, Teamübungen mit praxisbezogenen, realen Fallbeispielen.

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire
S8045 DE Goldene Regeln im Kundendienst und Verkauf

S8045 - Goldene Regeln im Kundendienst und Verkauf

Durée

Public cible

Dieses Seminar richtet sich an Kunden- und Verkaufsberater sowie jeder der mit Kunden in Kontakt steht.

Objectifs
Die Teilnehmer lernen die Übernahme der Verantwortung für eine positive, kundenorientierte Einstellung sowie die Besonderheiten des Telefonempfangs zu verstehen. Sie lernen die besten Techniken zur Betreuung des Kunden kennen (Telefon und physischer Empfang) sowie die Schlüsselelemente der zwischenmenschlichen Kommunikation für den Umgang mit schwierigen Situationen.
Description

  • Wichtige Elemente des Kundendienstes verstehen und nutzen. 
  • Der erste Eindruck.
  • Präsentation pflegen und Körpersprache beherrschen.
  • Identifizieren Sie die spezifischen Bedürfnisse und Erwartungen des Kunden.
  • Identifizieren und verstehen Sie die non verbale Sprache.
  • Kennen Sie Ihren Einfluss in der Beziehung.
  • 3 Schlüsselpositionen um einen "kontrollierten" und professionellen Empfang zu gewährleisten. 
  • Der Einfluss des Kundendienstes auf das Markenimage des Unternehmens.
  • Sich besser kennen lernen, um seine emotionalen Reaktionen besser zu managen.
  • Das Verhältnis von Vertrauen und gegenseitigem Respekt.
  • Kennen Sie Ihre Rolle und Ihren Auftrag.
  • Anpassung an kulturelle Unterschiede.
  • Der Umgang mit unerwarteten Situationen.
  • Handeln Sie pro-aktiv.
  • Bereiten Sie sich auf schwierige Situationen vor. 
  • Erkennen Sie potenziell sensible Situationen, um sie zu antizipieren.
  • Mobilisieren Sie ihre Ressourcen, um schwierige Situationen in Ruhe zu verstehen. 
  • Übernehmen Sie effektive Techniken, um Spannungen abzubauen.
  • Umgang mit den manipulativen oder aggressiven Einstellungen des Kunden. 

Réf. Jour Horaire Prix S'inscrire

Disponible

Presque complet

Complet

Prévu au semestre suivant